TU Berlin

Kognitive Modellierung in dynamischen Mensch-Maschine-SystemenMental Model Updating

KModyS-Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Mental Model Updating

Der Forschungsschwerpunkt "Mental Model Updating" befasst sich mit der Modellierung von gedächtnisbasierten Abruf- und Lernprozessen. Ziel ist sowohl die grundlagenorientierte Erforschung dieser Prozesse als auch deren Anwendung im Kontext der Evaluation kognitiver Ergonomie. Insbesondere können Erkenntnisse über Lern- und Gedächtnisprozesse in diesem Kontext verwendet werden, um Auswirkungen kognitiver Restriktionen und Besonderheiten von Nutzern in Bezug auf Usabilityevaluationen zu erklären und vorherzusagen. Der Forschungsschwerpunkt beschäftigt sich konkret mit folgenden Themen:

 

Working Memory Updating

Die Aktualisierung von Repräsentationen, die für die unmittelbare kognitive Verarbeitung zur Verfügung stehen ist ein Prozess, der eine wichtige Rolle in einer Vielzahl alltäglicher Aufgaben spielt. Wir untersuchen unter anderem, wie sich diese Prozesse auf Zeitwahrnehmung und auf Workload auswirken. Ein weitere Forschungsfrage ist, welche Rolle Aktivierung und Inhibition bei der wiederholten Veränderung von Arbeitsgedächtnisinhalten spielen.

 

Learning and Relearning

Wir sind in vielfältigem Kontext an der Erforschung von Lernmechnismen interessiert. Im angewandten Bereich sind wir inbesondere an Lernprozessen im Rahmen der Interaktion mit mobilen Kommuninaktionsgeräten (Smartphones, Tablets) interessiert. Ein weiterer Themenbereich ist die Untersuchung von dynamischen Aufgaben, die ständig ändernde Wissensrepräsentationen bzw. mentale Modelle erfordern. Wir sind hier vor allem an der Fragestellung interessiert, was die Veränderung mentaler Modelle begünstigt oder erschwert und ob und unter welchen Bedingungen Overlearning - die übermäßige Anpassung an eine bestimmte statische Teilsituation innerhalb einer Aufgabe - ein Rolle spielen kann.

 

Team Learning and Memory

Nele Rußwinkel

Sabine Prezenski

Oliver Klaproth

 

Abgeschlossene Arbeiten

 

 

Projektbezogene Publikationen

Prezenski, S. (2017). Implementing Mental Model Updating in ACT-R. In M. van Vugt, A. Banks & W. Kennedy (Eds.), Proceedings of the 15th International Conference on Cognitive Modeling, p. 121-127. Link zur Publikation Link zur Originalpublikation


Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe