direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Publikationen am Fachgebiet

2007

Pape, N., Dzaack, J., Trösterer, S. and Urbas, L. (2007). Subjektive Zeitschätzung in der kognitiven Modellierung. In Abstractband der 49. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP).


2006

Kiefer, J., Heinath, M., Dzaack, J., Trösterer, S., Pape, N. and Urbas, L. (2006). Kognitive Modellierung von individuellen Strategien in dynamischen Aufgabenumgebungen. In Tagungsband des 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.


Pape, N., Kühnen, R., Schulze-Kissing, D. and Urbas, L. (2006). Welchen Einfluss nehmen Wartezeiten auf die retrospektive Zeitschätzung?. In Abstractband der 48. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP).


2005

Kraft, A., Pape, N., Hagendorf, H., Irlbacher, K., Schmidt, S. and Brandt, S. A. (2005). What shapes the focus of visuo-spatial attention? An interplay of multiple factors. In Abstracts of the Cognitive Neuroscience Society Annual Meeting 2005 (CNS).


Pape, N., Dzaack, J., Leuchter, S. and Urbas, L. (2005). How to integrate time-duration estimation in ACT-R/PM. In Proceedings of the Twelfth Annual ACT-R Workshop.



2004

Hamborg, K.-C., Fleischer, C., Jüde, C., Lesemann, E., Pape, N. and Schulte, C. (2004). Kommunikation per Videokonferenz vs. face to face: Effektivität, Effizienz und emotionale Reaktionen. Vortrag auf dem 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Göttingen.


Pape, N. (2004). Welche Faktoren beeinflussen die Verteilung visuell-räumlicher Aufmerksamkeit? (Masterarbeit). Charité Berlin / Humboldt-Universität Berlin, Berlin..


2003

2001

Pape, N. (2001). Die zeitliche Stabilität von expliziter und inferierter Information (Bachelorarbeit). Universität Osnabrück, Osnabrück..


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe