direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschungsfelder

Die inhaltliche Ausrichtung der Forschung in diesem Fachgebiet liegt in der Anwendung kognitiver Modellierung im ingenieurwissenschaftlich orientierten Forschungsfeld dynamischer Mensch-Maschine-Systeme. Dabei stehen besonders drei Aspekte im Fokus unseres Interesses:

  • Unterstützung im Entwicklungsprozess (vor allem in frühen Phasen), um Systeme zu evaluieren und Nutzerfehler frühzeitig zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken, bevor das System selbst existiert. Entsprechende Usability-Untersuchungen können nach anfänglicher Evaluation mit kleinen Stichproben getestet werden, da die Modelle einige Untersuchungszyklen ersetzen können.
  • Vorhersagen von Verhalten bzw. Handlungsfehlern bei der Aufgabenbearbeitung, z.B. bei einem Wechsel zwischen Aufgaben oder auch bei einem Wechsel von einem bekannten zu einem unbekannten bzw. veränderten System.
  • Vertiefung des Verständnisses von Mensch-Technik-Interaktion und Ableitung kognitiv-basierter Gestaltungsrichtlinien für Entwickler bzw. Ingenieure.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe